Skip to main content

Wie funktioniert eigentlich Wimpernserum?

Zu einem ausdrucksstarken Gesicht und strahlenden Augen gehören lange, dichte Wimpern – aber nur wenige Frauen (und auch Männer) sind von Natur aus damit gesegnet. Für uns Normalsterbliche waren daher Mascara und Extensions, Wimpernverlängerungen, lange Zeit die wichtigsten Hilfsmittel. Seit geraumer Zeit bieten nun unterschiedliche Hersteller Wimpernseren als nachhaltige Lösung an. Wie aber funktioniert ein Wimpernserum?

Das Funktions-Prinzip von Wimpernserum

Wie funktioniert eigentlich Wimpernserum?

Wie funktioniert eigentlich Wimpernserum?

Wie wir alle wissen, wachsen Haare immer wieder nach. Eine Tatsache, die auf der einen Seite lästig sein kann, ist auf der anderen Seite durchaus nützlich: wir verlieren jedes Monat knapp ein Drittel unserer Wimpern. Das Nachwachsen sorgt dann für den Ausgleich. Die Funktion von Wimpernserum setzt laut Angaben der Hersteller an diesem Punkt an und fördert das Wachstum von Wimpern auf mehrere Arten:

  • die Neubildung von Haarwurzeln wird angeregt
  • die Wachstumsphase der Wimpern wird verlängert
  • die Pigmentierung (Einlagerung von Farbpartikeln in das Haar) wird verstärkt

Pflege und Schutz der Wimpern

Kräftigung der Haarfollikel und Verlängerung der Lebensdauer
Wimpernserum funktioniert bei regelmäßiger Verwendung meist schon nach 2-4 Wochen. Andererseits kehren die Wimpern auch rasch wieder in den Ausgangszustand zurück, wenn die Anwendung gestoppt wird.

Wimpernserum: Das Zusammenspiel von Wirkstoffen

Wie funktioniert eigentlich Wimpernserum?Unterschiedliche Inhaltsstoffe sichern die Funktion des Wimpernserums; darunter etwa die Vitamine B5 und B7 sowie Hyaluronsäure. Die wachstumsfördernde Wirkung basiert zum größten Teil auf Wirkstoffe, die ursprünglich gegen Augen-Erkrankungen eingesetzt wurden.

Die Substanzen, die den positiven Effekt auf Wimpern haben, wurden im Zuge klinischer Studien entdeckt, die über die Einführung neuer Augentropfen durchgeführt wurden. Es handelt sich dabei um Stoffe, die ähnliche Wirkungen wie körpereigene Hormone entwickeln und das Wachstum von Wimpern in den unterschiedlichen Phasen fördern. Haarwachstum ist genetisch bestimmt und von Mensch zu Mensch unterschiedlich. In seltenen Fällen entfaltet Wimpernserum seine Funktion nicht und auch noch 2-3 Monaten regelmäßiger Anwendung bleibt der Effekt aus.

Wimpernserum unterstützt die körpereigene Wachstumsfunktion von Wimpern und führt zu natürlich langen und vollen Wimpern.